DRUCKEN

BVAEB verleiht BGF-Gütesiegel 2022-2024 in Sitzenberg

29 Dienststellen und Betriebe wurden für ihre Arbeit in der BGF im Gesundheitszentrum Resilienzpark prämiert.


Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verbringen einen wesentlichen Teil ihrer Zeit in der Arbeit. Umso wichtiger ist es, die Gesundheit am Arbeitsplatz zu erhalten und das Wohlbefinden aller Mitarbeitenden und deren Führungskräfte zu fördern. In der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) werden gesundheitsförderliche Rahmenbedingungen gestaltet. Dabei werden sowohl gesundheitsfördernde als auch gesundheitsbelastende Faktoren erhoben und bearbeitet. Von der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau (BVAEB) werden im Zuge dessen im Bereich der BGF verstärkt Akzente gesetzt. Dabei werden ganzheitliche Projekte in den unterschiedlichsten Dienststellen und Betrieben initiiert, begleitet und gefördert. 

Jährlich wird diese erfolgreiche Umsetzung der BGF bei der Gütesiegelverleihung sichtbar. Die BVAEB zeichnet gemeinsam mit dem Österreichischen Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung (ÖNBGF) und dem Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) qualitativ hochwertige Projekte der Betrieblichen Gesundheitsförderung aus.


109A1531.jpg


Die heurige Gütesiegelverleihung fand am 14. Juni 2022 bereits zum zweiten Mal im BVAEB-Gesundheitszentrum Resilienzpark Sitzenberg statt. In einem feierlichen Rahmen durften 29 Dienststellen und Betriebe aus ganz Österreich das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung entgegennehmen. Seit 2005 wurden somit bereits 314 Dienststellen und Betriebe mit dem Gütesiegel ausgezeichnet. 

BVAEB-Generaldirektor Dr. Gerhard Vogel, der Obmann der BVAEB, Dr. Norbert Schnedl und Mag. Dr. Klaus Ropin vom Fonds Gesundes Österreich gratulierten in ihren Begrüßungsworten den BGF-Gütesiegelpreisträgerinnen und -preisträgern.

109A1562.jpg


„Mit Ihrem großartigen Engagement leisten Sie einen wertvollen Beitrag für eine gesundheitsförderliche Arbeitswelt. Es freut mich besonders, in diesem feierlichen Rahmen 29 Dienststellen und Betriebe der BVAEB mit dem Gütesiegel auszuzeichnen.“, so der Generaldirektor der BVAEB, Dr. Gerhard Vogel. 


109A1592.jpg 


„Als Förderstelle und Kompetenzzentrum Gesundheitsförderung in Österreich gratuliere ich den Preisträgerinnen und Preisträgern zur ihrer großartigen Arbeit in der BGF.“, so Mag. Dr. Klaus Ropin (Fonds Gesundes Österreich).


109A1613.jpg


Auch der Obmann der BVAEB, Dr. Norbert Schnedl gratuliert den Dienststellen und Betrieben: „Es ist mir eine Freude, heute diesen Dienststellen und Betrieben das BGF-Gütesiegel verleihen zu können.“ 


Haben auch Sie Interesse, Gesundheitsförderung an Ihrem Arbeitsplatz umzusetzen, dann kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Erstberatungsgespräch unter  gesundheitsfoerderung@bvaeb.at.


Fotos: J. Schimmer