DRUCKEN

Drei BVAEB-Symposien zum „Gesunden Arbeitsplatz Schule“ im Herbst 2021



Laufend neue organisatorische Maßnahmen und tägliche Planungsunsicherheiten, die agiles und flexibles Handeln erfordern: Auch im kürzlich begonnenen Schuljahr werden uns diese Themen weiter beschäftigen und die Lebens- und Arbeitswelt Schule vor die eine oder andere Herausforderung stellen. Um diesen Aufgaben erfolgreich zu begegnen, ist und bleibt die Stärkung der Gesundheit aller in der Schule Tätigen und die Schaffung von gesundheitsförderlichen Rahmenbedingungen essentiell.

Aus diesem Grund veranstaltet die BVAEB in den Bundesländern Salzburg, Steiermark und Niederösterreich auch im Herbst 2021 wieder Symposien zum Thema „Arbeitsplatz Schule: Gesund lehren, gesund führen, gesund leben“ und lädt Schulleitungen, Pädagoginnen und Pädagogen sowie nicht-unterrichtendes Personal dazu ein.

In Kooperation mit den Bildungsdirektionen und den Pädagogischen Hochschulen der Bundesländer finden im Oktober und November 2021 folgende Symposien statt:

  • Salzburg: 13.10.2021, 14:30-17:30 Uhr, online
  • Steiermark: 20.10.2021, 14:30-17:30 Uhr, online
  • Niederösterreich: 11.11.2021, 13:00-18:00 Uhr, Gesundheitszentrum Resilienzpark Sitzenberg 

Anmeldungen zu den einzelnen Veranstaltungen sind über die zuständige Pädagogische Hochschule des jeweiligen Bundeslandes möglich.

Symposien im Online-Format – einfacher Zugang von überall aus

In Salzburg und in der Steiermark finden die Symposien online statt. Mittels Videostream können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer live an verschiedenen fachspezifischen Vorträgen von erfahrenen Gastreferentinnen und Gastreferenten teilnehmen und so wertvolle Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten der Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz Schule gewinnen. Die Themen reichen vom Lehren in Krisenzeiten über die Stärkung der psychischen Gesundheit bis hin zu anderen, interessanten Gesundheitsthemen, wie Bewegung, Ernährung oder Stimmtraining. Einen humorvollen Abschluss finden die Online-Veranstaltungen in Form eines Gesundheitskabaretts mit Ingo Vogl.

Zusätzlich steht den Teilnehmenden ein Online-Infostand der BVAEB sowie ein Live-Chat zur Verfügung, bei dem sich Interessierte zum Thema „Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz Schule“ informieren können. Individuelle Fragen werden so direkt von Expertinnen und Experten der BVAEB beantwortet.

Nähere Infos zu den Symposien in Salzburg und in der Steiermark finden Sie auf der Webseite der BVAEB-Symposien.

Präsenz-Symposium im neuen BVAEB-Gesundheitszentrum Resilienzpark Sitzenberg

Eine Premiere in mehrerlei Hinsicht erwartet die Teilnehmenden beim Präsenz-Symposium im niederösterreichischen Sitzenberg-Reidling, denn hier eröffnet im September 2021 das neue BVAEB-Gesundheitszentrum Resilienzpark Sitzenberg. Dieses ist im November gleichzeitig zum ersten Mal Gastgeber für ein BVAEB-Symposium.

Nach einem Impulsvortrag zum Umgang mit den derzeitigen herausfordernden Zeiten von Bildungsreferent Siegfried Seeger erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in parallel stattfindenden Workshops wertvolle Informationen zu den Themen Resilienz, Emotionen, Bewegung sowie Achtsamkeit im Schulalltag. Der Fokus liegt dabei auf praktischen Tipps und Tricks, die tagtäglich im Arbeitsalltag unterstützen. Durch ein Gesundheitskabarett werden zum Abschluss auch hier die Lachmuskeln der Teilnehmenden trainiert.

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der zum Zeitpunkt der Durchführung gültigen COVID-19-Sicherheitsbestimmungen statt, weshalb die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschränkt ist. Der Zeitpunkt der Anmeldung ist daher ausschlaggebend für eine Teilnahme.

Nähere Informationen zum Symposium in Niederösterreich sind in der Veranstaltungseinladung  (468.4 KB) zu finden.