DRUCKEN

2. Gütesiegelverleihung "Gesunder Kindergarten" in der Steiermark

Das Programm "Gesunder Kindergarten – gemeinsam wachsen" besteht nun bereits seit 2012 und umfasst mittlerweile über 180 Kindergärten in der gesamten Steiermark.


Das Netzwerk "Gesunder Kindergarten", dem die BVAEB, die ÖGK Steiermark sowie Styria Vitals angehören, hat sich zum Ziel gesetzt, die Gesundheit aller Beteiligten im Setting Kindergarten zu fördern und auf mehreren Ebenen zu verankern. Im Jahr 2019 wurde das Gütesiegel "Gesunder Kindergarten" ins Leben gerufen und heuer bereits zum zweiten Mal verliehen, um Kindergärten für ihre besonderen Bemühungen zum Thema "Gesundheitsförderung" auszuzeichnen und zu würdigen.

Das Gütesiegel wurde in diesem Jahr an insgesamt 21 Kindergärten vergeben. Unter den Preisträgern befinden sich auch der Pfarrkindergarten Graz-Süd und der Gemeindekindergarten Rohrbach, die in Betreuung der BVAEB-Gesundheitsförderung ein Projekt zur "Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz Kindergarten" erfolgreich abgeschlossen haben.

Der Pfarrkindergarten Graz-Süd hat sich in den letzten 4 Jahren darum bemüht, das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen am Arbeitsplatz zu steigern und immer auf die Gesundheit aller im Haus zu achten. Das Team hat gemeinsame Aktivitäten durchgeführt, wie beispielsweise Teambuilding-Maßnahmen veranstaltet, Entspannungstechniken erlernt oder das Thema "Gewaltfreie Kommunikation" erarbeitet. Im gesamten Projektzeitraum wurden Maßnahmen auf allen Ebenen gesetzt, um die "Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz Kindergarten" nie aus den Augen zu verlieren.


© Romana Paar – Preisverleihung Kindergarten Graz Süd


Das Team des Gemeindekindergartens Rohrbach an der Lafnitz hat sich ebenfalls in den letzten 4 Jahren der Erreichung ihrer Ziele "Teamzusammenhalt stärken", "Ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes" und "Verbesserung der Rückengesundheit" gewidmet. Die Mitarbeiterinnen haben sich im Projekt mit unterschiedlichsten Themen im Rahmen von Fortbildungen näher auseinander gesetzt, wie beispielsweise "Stressmanagement" oder "Gesunder Rücken". Um ihre Ziele im Projekt zu erreichen, wurde auch der Kindergarten umgebaut, das Raumkonzept zu einem offenen System umstrukturiert und die Arbeitsbedingungen ergonomischer gestaltet. Die neuen Räumlichkeiten wurden im Rahmen des Ernährungsprojekts "Der Grüne Gedanke" eingeweiht, in dem das Kennenlernen und Verarbeiten von gesunden, regionalen Lebensmitteln im Fokus stand.


Die BVAEB gratuliert herzlichst allen ausgezeichneten Kindergärten zum Gütesiegel "Gesunder Kindergarten 2020"!