DRUCKEN

Gesundheitsförderungsprojekt des BMI

Gesundheitsförderungsprojekt in der Sektion III des BMI geht in die Nachhaltigkeit

Gesundheitsförderungsprojekt Sektion III des BMI

Gemeinsam mit der BVAEB startete die Sektion III im September 2016 – nach dem Bundesamt für Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung als erste Sektion im Bundesministerium für Inneres – ein Projekt zur Betrieblichen Gesundheitsförderung. Unter dem Titel "RechtXund" wurden in den letzten Jahren ganzheitliche Maßnahmen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geplant und umgesetzt.

Am 4. März 2020 unterzeichneten der Generaldirektor der BVAEB, Dr. Gerhard Vogel, und der Leiter der Sektion III, Mag. Dr. Mathias Vogl, die gemeinsame Nachhaltigkeitsvereinbarung; ein Übereinkommen darüber, dass Gesundheitsförderung in der Sektion III fortgeführt und verankert wird.


SC Mag. Dr. Mathias Vogl (BMI) und GD Dr. Gerhard Vogel (BVAEB)

v.l.n.r.: SC Mag. Dr. Mathias Vogl (BMI) und GD Dr. Gerhard Vogel (BVAEB)


Unter der Projektleitung von Mag.a Johanna Eteme wurde in den letzten Jahren vieles in Bewegung gesetzt. Zu den Angeboten zählen mobile Massagen, Workshops und Vorträge wie etwa zum gesunden Rücken, zur ausgewogenen Ernährung am Arbeitsplatz oder zum achtsamen Umgang mit sich selbst.

Um die gesundheitsförderlichen Ansätze im Arbeitsalltag zu leben, wurden zusätzlich in jeder Abteilung Gesundheitsmultiplikatoren ausgebildet. Betriebliche Gesundheitsförderung wurde außerdem auf struktureller Ebene etabliert. In regelmäßigen Abständen finden Projektteam-Sitzungen statt, um neue bedarfs- und bedürfnisorientierte Schwerpunkte zu planen. Im Vorjahr erhielt die Sektion III das BGF-Gütesiegel vom Österreichischen Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung. Ein weiterer Nachweis für die qualitätsvolle Arbeit, die im Bereich der Gesundheitsförderung geleistet wurde.

Langfristiges Ziel ist die Schaffung von nachhaltigen BGF-Strukturen in der Sektion III. Mit der Unterzeichnung der Nachhaltigkeitsvereinbarung sind die besten Voraussetzungen dafür geschaffen.


Julia Thür, MA (BVAEB), SC Mag. Dr. Mathias Vogl (BMI), GD Dr. Gerhard Vogel (BVAEB), Dir. Rätin Martina Petracek-Ankowitsch (BVAEB)

v.l.n.r.: Julia Thür, MA (BVAEB), SC Mag. Dr. Mathias Vogl (BMI), GD Dr. Gerhard Vogel (BVAEB), Dir. Rätin Martina Petracek-Ankowitsch (BVAEB)