Dienstgeber-News


  • COVID-19 Zweckzuschussgesetz – Regelung für Personal in Test- und Impfstraßen endete mit 31.03.2022

    Die beitragsrechtlichen Sonderbestimmungen für das Personal in Test- und Impfstraßen nach dem COVID-19-Zweckzuschussgesetz sind mit 31.03.2022 ausgelaufen. Der bisher in Form einer beitragsfreien Aufwandsentschädigung vorgesehene "Freibetrag“ in Höhe von maximal EUR 1.000,48 pro Kalendermonat ...

    ...mehr
  • Änderungen 2022

    Veränderliche Werte Hiermit wird die Höhe der veränderlichen Werte im Jahr 2022 bekannt gegeben: ...

    ...mehr
  • COVID-19-Zweckzuschussgesetz - beitragsrechtliche Sonderregelung

    In unserem vorherigen Dienstgeber-Newsletter zum COVID-19-Zweckzuschussgesetz haben wir Sie unter anderem über die sozialversicherungsrechtlichen Regelungen für nicht hauptberuflich tätige Personen, die in Test- und Impfstraßen beschäftigt werden, informiert.  Die beitragsrechtliche Sonderregelung ...

    ...mehr
  • COVID-19-Zweckzuschussgesetz

    Das COVID-19-Zweckzuschussgesetz, das bereits mehrmals geändert wurde, beinhaltet unter anderem Regelungen, wie Personen, die in Teststraßen und Impfstraßen beschäftigt werden, sozialversicherungsrechtlich zu behandeln sind. Nachstehend finden Sie eine Zusammenfassung der österreichweit akkordierten ...

    ...mehr
  • Veränderliche Werte 2021

    Hiermit wird die Höhe der veränderlichen Werte im Jahr 2021 bekannt gegeben: ...

    ...mehr
  • Bitte beachten Sie folgende Informationen

    Mit 1.1.2020 wird die Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau (BVAEB) mit der Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau (BVAEB) zur neuen Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau, Eisenbahnen und Bergbau ...

    ...mehr