DRUCKEN

Gesundheitsvorsorge Aktiv (GVA)



Bei diesem Therapiekonzept handelt es sich um ein medizinisch neu gestaltetes Kur-Programm auf Grund einer oder mehrerer Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Durch den modularen Aufbau wird eine individuelle, bedarfsorientierte therapeutische Schwerpunktsetzung ermöglicht. 

Teilung des Aufenthaltes:

Die Teilung des Aufenthaltes können nur aktive Versicherte und Rehageldbezieherinnen bzw. Rehageldbezieher in Anspruch nehmen.

Es sind zunächst zwei Wochen zu absolvieren. Die dritte Woche muss innerhalb von 6 Monaten nach Beendigung der ersten beiden Wochen absolviert werden.

Diese Kur kann in den eigenen Gesundheitseinrichtungen in Bad Hofgastein und in Bad Schallerbach sowie in ausgewählten Vertragseinrichtungen durchgeführt werden.

Gesundheitsvorsorge Aktiv Aufenthalte werden unter den gleichen Voraussetzungen, wie sie für Kuraufenthalte gelten, für die Dauer von 22 Tagen bewilligt.