DRUCKEN

Trainingstherapeutin / Trainingstherapeut in Sitzenberg-Reidling


Im September 2021 hat die Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau (BVAEB) in Sitzenberg-Reidling ein innovatives Gesundheitszentrum eröffnet, das sich ausschließlich der Gesundheitsförderung widmet. Die Schwerpunkte liegen in Bewegungsförderung, Ernährungsoptimierung, mentale Gesundheit, Sozialkapitalerhöhung und Steigerung der Gesundheitskompetenz. 


Zur Verstärkung unseres engagierten Teams der Therapeutinnen und Therapeuten suchen wir

eine/n Trainingstherapeutin / Trainingstherapeuten

Ihre Aufgaben:

  • Gestaltung und Konzeptionierung von Maßnahmen im Bereich Bewegung
  • Anleitung und Umsetzung von Maßnahmen im Bereich Bewegung
  • Durchführung und Weiterentwicklung diagnostischer Maßnahmen
  • Koordination der Fachbereiche in der Maßnahmenumsetzung
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Dienstplänen
  • Mitwirkung bei wissenschaftlichen Projekten
  • Weiterentwicklung des Gesamtkonzeptes des Gesundheitszentrums   

Ihre Qualifikationen: 

  • Abgeschlossenes Studium der Sportwissenschaft
  • Akkreditierung als Trainingstherapeutin / Trainingstherapeut
  • Vertieftes Wissen aus den Themenfeldern Trainingstherapie, Gesundheitsförderung und Public Health
  • Erfahrungen in der Vernetzung und Organisation von Angeboten und Maßnahmen aus dem Bereich der Gesundheitsförderung
  • Erfahrung in wissenschaftlichen Arbeiten und Publikationen
  • Hohe soziale Kompetenz im Sinne der Fähigkeit mit Versicherten, Dienststellen, Kooperationspartnern und Mitarbeiter/innen zu kommunizieren und zu kooperieren
  • Führungsverständnis
  • Planungs- und Entscheidungskompetenz, Lösungsorientierung
  • Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft
  • Flexibilität, Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit

Als zukunftsorientierte und verlässliche Arbeitgeberin bieten wir:

  • Gesundheitsförderlichen Arbeitsplatz inkl. Verpflegung am Arbeitsplatz
  • Benützung der sportlichen Einrichtungen am Arbeitsplatz
  • Angenehmes, professionelles topmodernes Arbeitsumfeld
  • Interdisziplinäres Team mit großem Zusammenhalt und Freude an der sinnvollen Tätigkeit
  • Großzügige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Möglichkeit sich wissenschaftlich zu etablieren und weiter zu entwickeln
  • Sozialleistungen
  • Gute öffentliche Anbindung (Bahnhof Tullnerfeld)
  • Monatliches Mindesteinkommen von EUR 2.828,95 (Basis 40 Std.); eine höhere Einstufung ist abhängig von Vordienstzeiten 

Haben wir Sie überzeugt?

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen samt Bewerbungsbogen senden Sie bitte bevorzugt elektronisch an Hrn. Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas Dorner MPH thomas.dorner@bvaeb.at.