DRUCKEN

Psychologische Online-Beratung – ein neues Präventions-Service der BVAEB

Sie suchen psychologische Hilfe oder Unterstützung? Nutzen Sie unser Angebot für ein kostenloses Beratungsgespräch.


Die anhaltende Situation durch COVID-19 stellt für viele Personen zunehmend eine außerordentliche psychische Belastung dar. Ohne geeignete Begleitmaßnahmen können diese Belastungen zu schwerwiegenden Erkrankungen führen. Jedoch stehen auch ohne Pandemie stehen viele Menschen immer öfter vor schwierigen oder sogar problematischen Lebenssituationen, die sie ohne professionelle Begleitung schwer bis gar nicht bewältigen können. Stress, Depressionen und Angst sind mögliche Folgen. Das Gefühl mit seinen Problemen auf sich alleine gestellt zu sein, erschwert zusätzlich den Weg aus der Krise.

Ein erster wichtiger Schritt aus dieser Situation kann ein anonymes und vertrauliches Erstgespräch mit einer Expertin/einem Experten sein, um nach einer ausführlichen Erhebung der Problematik geeignete Therapie- und Unterstützungsmöglichkeiten aufzuzeigen Bewältigungsstrategien unter professioneller Anleitung zu entwickeln.

Versicherte der BVAEB aus ganz Österreich können ab sofort eine kostenlose Beratungshotline in Anspruch nehmen. Rasch und unbürokratisch erhalten sie eine erste psychologische Intervention und bei Bedarf auch eine Weitervermittlung zu individuell notwendigen Behandlungen.

Benötigen Sie psychologische Hilfe oder Unterstützung, so kontaktieren Sie uns telefonisch oder schriftlich, um einen Termin zu vereinbaren.

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag, von 9:00-13:00 Uhr sowie Freitag von 9:00-12:00 Uhr unter der Telefonnummer 050405-21889. Oder senden Sie eine e-Mail an praevention@bvaeb.at.